Herausforderungen annehmen


Unzählige Artikel, Blogs und Bücher wurden schon über Cloud Computing verfasst. Befragt man heute Herrn und Frau Ottonormalverbraucher zu diesem Begriff, kommt beinahe einhellig die Antwort: Daten werden irgendwo in der Cloud gelagert, ich brauche mich darum nicht zu kümmern. Das ist formal richtig, allerdings warten auf Unternehmensverantwortliche einige Hürden, die es zu beachten gilt, um die Potenziale von Cloud sicher nutzen zu können.

Warum geht es beim Thema Cloud Computing? Fangen wir mit den Grundlagen an. IT ist das Fundament unzähliger Dienstleistungsangebote, die bezahlt und konsumiert werden. Diese werden fachlich mit dem Begriff IT-as-a-Service bezeichnet. In ihrer visionären Ausprägung ist ihre Infrastruktur voll- ständig definiert durch Software (The Software Defined Data Center). Die darunterliegende Hardware wird abstrahiert, in Ressourcen-Pools zusammengefasst und automatisiert. Diese software-gesteuerte Infrastruktur ist extrem flexibel und hochskalierbar, fähig Millionen von Applikationen und Benutzer humaner und nicht-humaner Natur (Internet of Things) zu bedienen und Informationen zu bearbeiten.
Continue reading “Herausforderungen annehmen”

A Vote For My Friends – The EMC Sessions at VMworld 2012


If you attend VMWorld 2012 you have the chance to watch the exciting sessions – that you choose! All you have to do is to vote.

I want to share with you a link that points you to all the great sessions EMC is planning for VMworld 2012. Please read on here to see what EMC has in its pockets. I guarantee you will find some eye-catchers!

If you are not familiar with the voting process, please read these instructions to get you started.

Thank you for voting!

Kontrollverlust in der IT oder die neue Freiheit


Neuste Studien sagen einen Kontrollverlust in der Informations- und Kommunikations Technology voraus.

 “Gartner veröffentlichte erst vor kurzem die Vorhersagen für das Jahr 2012 in der Kategorie „Strategische Technologien“. In dieser Liste finden sich Tablets, auf mobile Geräte angepasste Applikationen, App Stores, In-Memory Computing, Big Data und Cloud Computing. Weitere Forschungen von Gartner für 2012 sagen einen Kontrollverlust der ICT (Information & Communication Technology)-Organisationen voraus. Dies aufgrund von Budgets, Technologien und Kosten, welche zusehends dynamischer eingesetzt werden. In engem Zusammenhang steht wohl auch ein weiterer Bericht derselben Forschungsfirma, der wissen will, dass in der IT die Verbraucherherrschaft einhergehend mit mit neuen Geschäftsmodellen und einer drohenden wirtschaftlichen Unruhe Einzug hält. Das zwingt ICT-Organisation zum Umdenken.“

Alter Wein in neuen Schläuchen?

Gerade im umfassenden Gebiet von Cloud Computing kursieren immer neue Begriffe. Um Dienstleistungsangebote attraktiver zu gestalten, werden sie um den Begriff Cloud oder „As-A-Service“ erweitert und neu definiert. Ist das alles nur alter Wein in neuen Schläuchen oder durchleben wir wirklich die grösste Transformation in der Geschichte der Informationstechnologie?

Damals: Application Service Provider

Continue reading “Kontrollverlust in der IT oder die neue Freiheit”

Sicherheit in der Cloud


Cloud Computing ist als Begriff in aller Munde. Was bedeutet er aber für Unternehmen? Er verspricht eine bis dato ungekannte Agilität für die unternehmens-eigene Informatik und grosse Kostenersparnisse, dank der Verrechenbarkeit auf die bezogene Dienstleistung. Verschiedene Begriffe haben sich im Cloud Computing etabliert wie etwa Public Cloud, Private Cloud und Hybrid Cloud oder Software-As-A-Service (SaaS), Platform-As-A-Service und Infrastructure-As-A-Service. Public Cloud umschreibt die Dienstleistungen, die ein Unternehmen extern, bspw. bei Service-Providern bezieht, Private Cloud sind hauseigene Angebote und von einer Hybrid Cloud spricht man bei der Nutzungen von Public als auch Private Cloud, bei letzteren Begriffen handelt es sich  um Modelle auf welche Art diese bezogen werden.

Dieser Artikel verfolgt die Absicht die Sicherheit in der Cloud zu durchleuchten und Anregungen zum Betrieb oder Bezug eines Cloud Services zu geben. Zu diesem Thema gilt es verschiedene Aspekte zu beachten:

  • Sicherheit im engeren Sinne, wie sicher kann ich einen Cloud Service gestalten (Schutz vor unbefugtem Zugriff, Anti-Virus-Lösungen)?
  • Sicherheit im erweiterten Sinne, wie vertrauenswürdig ist ein Cloud Service (Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften und Unternehmens-Richtlinien, Risikoanalyse zum Betrieb des Services)?

Beim Thema Sicherheit dreht sich alles um Informationen, Identitäten und Infrastruktur. Das bedeutet, dass Individuen mit ihrer autorisierten und authentifizierten Identität auf für sie zugängliche Informationen über eine ICT-Infrastruktur zugreifen.

Continue reading “Sicherheit in der Cloud”